Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Jura – Zivilrecht / Familienrecht / Erbrecht, Note: 1,3, Evangelische Fachhochschule Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1. 8. 2001 ist das 'Gesetz zur Beendigung der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Gemeinschaften' in Kraft getreten, nachdem der Bundesrat am 1.12. 2000 keinen Einspruch gegen das nicht zustrimmungspflichtige LPartG eingelegt hatte. Somit ist es zukünftig, wie von SPD und Grünen gewünscht, Personen gleichen Geschlechts erlaubt, ihre Lebenspartnerschaft eintragen zu lassen, was ihnen zu Rechten verhilft und sie ebenso zu Leistungen verpflichtet. Die Eilanträge Sachsens und Bayerns, das Gesetz auf Eis zu legen, bis ihre Klagen wegen Verfassungswidrigkeit des Gesetzes vom Bundesverfassungsgericht geklärt seien, wurden abgelehnt.

Author: Gilde, Lydia
Publisher: GRIN Verlag
Illustration: n
Language: GER
Title: Das Lebenspartnerschaftsgesetz und seine Auswirkungen auf 6 Abs.1 GG
Pages: 00020 (Encrypted EPUB)
On Sale: 2002-01-01
SKU-13/ISBN: 9783638128247
Category: Law : Family Law – General

9.99 USD